Fürst-Pückler-Weg

 
 Radtour Fürst-Pückler-Park
Foto: Jochen SadowskiRadtour Fürst-Pückler-Park Foto: Jochen Sadowski

Fürst Hermann von Pückler-Muskau war ein genialer Landschaftsgestalter. In seinem Sinne begleitete die Internationale Bauausstellung „Fürst-Pückler-Land“ die Umgestaltung weiter Teile der Lausitz von einer Bergbau- in eine Tourismusregion. Zahlreiche Projekte wurden schon realisiert oder sind noch in der Umsetzung. Auf dem durch den ADFC mit 4 Sternen ausgezeichneten Radweg können Sie dabei eine Landschaft im Wandel erkunden. Durch weite Heidewälder und verträumte Dörfer gelangen Sie zu noch aktiven Tagebauen und schon gefluteten Restlöchern, aus denen Europas größte künstliche Seenlandschaft entsteht.

 

 

 

Wir haben den Radweg in drei Abschnitte unterteilt, so dass Sie entweder nur einen Teil, zwei Abschnitte in Kombination oder den gesamten Radweg bereisen können. Ihre Anreise kann auch an jedem anderen Ort der Rundkurse erfolgen. Folgende Touren stehen für Sie zur Verfügung:

 

Parks - Tagebau - Seenland

Natur - Technik - Energie

Kunst - Kultur - Geschichte

Gesamter Fürst-Pückler-Weg

 

 
 
 
 
 
Gästemeinungen
Wir waren mit Schlienz-Reisen einige Tage in Bautzen, Zittauer Berge und Dresden. Eine wunderschöne uns so interessante…
Unsere Partner
marketing-gesellschaft-oberlausitz-niederschlesien-mbh